240cc Taschenerodieren

brasswire, Mittwoch, 18. April 2012, 08:42 (vor 2466 Tagen) @ Ino

Hallo Ino,

also ich muss ehrlich sagen, dass wir dieses Problem noch nie hatten!

Ich kann dir nur Empfehlungen aussprechen und sagen wie wir es machen!

Also bei Bohrungen arbeiten wir immer mit 2 oder 4 Schnitten und wenn es in den µ Bereich geht sogar mit 5 oder 6 Schnitten! Sprich mit E505 und dann klappt es bei uns zu 99 %

Aus Erfahrung weiß ich das die Maschinen sehr empfindlich auf Verschmutzung reagiert!
Also wir warten und reinigen die Maschine fast jede Woche! In deinem Fall würde ich wirklich nochmal alles kontrollieren....Führungen, Stromgeber usw.

Dann würde ich auf jeden Fall nochmal den Draht ausrichten!

Zum Draht kann ich nur sagen, dass da natürlich jeder was anderes sagt!
Aber wir haben bis jetzt die besten Erfahrungen mit dem Dahmen-Draht gemacht!
Der läuft bei uns auf allen Maschinen einwandfrei und wir bezahlen erheblich weniger dafür! Also bei so erheblichen Abweichungen würde ich es auf jeden Fall mal Probieren!

Ansonsten viel Glück!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum