Rillenbildung an Kontur

Klaus72 @, Stuttgart, Samstag, 21. April 2012, 09:20 (vor 2613 Tagen) @ megaboulder

Hallo megaboulder,

die gleiche Antwort habe ich schon Schüler geschrieben.

Wenn die grünen Drahtabzugsbänder beschädigt sind, dann rutschen die durch und die Drahtbruchmeldung kommt.
Was ich auch schon hatte, war eine einzige tiefe Längsrille in relativ neuen Bändern. Nach dem Verschieben der Bänder in eine neue Spur, wird der Draht zwar ordentlich gezogen, rutscht aber gelegentlich in die Längsrille rein. Die Meldung erscheint und die Maschine stoppt ständig und läuft wieder an. Am Besten die Bänder komplett tauschen.
Wenn bei Dir die Maschine auch immer kurzzeitig stoppt und die erodierten Maße OK sind, schließe ich einen Fehler am Generator aus.

Umlenkrollen:
Wenn eine einzige Rolle faulig ist, bekommt man die Rillen in der erodierten Fläche.
Prüfe auch die beiden dicken unteren Rollen mit dem kleinen Zahnriemen, wo der Drahtabzug beginnt.
Wegen diesen grünen Bändern und Umlenkrollen von Agie bin ich heute noch in psychologischer Behandlung. Auch die Verkäufer von Agie sagen einem direkt nach der Begrüßung, dass die neuen Maschinen keine Drahtabzugsbänder mehr haben.

Gruß
Klaus72


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum