AgieCut Drahtschnetzler - Frage zum Motor

Steevie, Montag, 02. Juli 2012, 14:13 (vor 2513 Tagen)

Hallo Leute!

Wir haben auf unserer AC Classic v2 nun seit dem Jahr 2006 "nur" 18.000 Erodierstunden drauf. Der Drahtschnetzler-Motor (M14) war in dieser Zeit jedoch bereits 4x defekt, und momentan sieht es aus als ob es unser 5. Mal wird!

Kann das sein?

Wir haben den Motor schon 2x zerlegt, und dabei herausgefunden, dass die Kohlebürsten völlig intakt, jedoch der Kollektor total am Ende war...
Agie sagte uns zu diesem Thema, dass sie früher eine Serie hatten, wo zu harte Kohlen verbaut wurden, diese jedoch nicht mehr im Umlauf sind!

Wie kann es trotzdem sein? Wie sieht´s bei Euch aus, habt Ihr ähnliche Erfahrungen?
Wir schneiden nur mit Messingdraht (0.25mm BercoCut). Die Messer werden jährlich beim Service getauscht... Drahtlänge beim Abschneiden ist in der Software mit 15mm angegeben! Ist das ok so?

Mir kommt das persönlich schon etwas seltsam vor, dass der so oft kaputt ist!

Liebe Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum