Rundachse

rüts, Dienstag, 08. Januar 2013, 17:51 (vor 2353 Tagen) @ unwissender

Hallo,
ich habe mit einem Vertreter der Fa. 3R gesprochen weil wir selbes Problem haben.
Es gibt keine Lösung ausser Probieren.
Wenn ich aber einen anderes Werkstück bzw anderen Durchmesser habe geht die Probiererei wieder los.
Man hat halt nur einen ganz kleinen Punkt wo der Funke abreist.
Da muß Drehzahl und Leistung des Generators Optimal aufeinander abgestimmt werden was meiner Meinung nach fast Unmöglich ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum