Einfädelstrahl wird abgelenkt

Graf Spee @, Donnerstag, 07. März 2013, 19:29 (vor 1663 Tagen) @ fast84

Hallo fast84,
wir hatten vor kurzem ein ähnliches Problem an der FA-20. Die obere Spüldüse ist bei uns geschraubt, von unten an den Kopf. Wir haben den Strahl durch drehen der selben ausrichten können unsere Fädeldruck ist 0,2 bar. an der Nozzle hast Du da etwas SÄUREFREIES Fett gemacht??? Silikonspray geht auch. Sollte das mit der Spüldüse klappen, das sich der Strahl beim drehen ausrichten läßt ist höchstwarhscheinlich das Gewinde verschlissen, wir haben dann bei der nächsten Verschleißteilebestellung einfach eine mitbestellt.


LG Graf Spee


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum