Graphitelektroden

formenbauer, Sonntag, 24. März 2013, 18:25 (vor 1723 Tagen) @ Marco

Hallo DuStu,

das allerwichtigste ist meiner Meinung nach die Generator-Technologie deiner Erodiermaschine. Seit Ihr da nicht auf aktuellen Stand lohnt es sich nicht. Geeignet zum erodieren mit Graphit sind auch 30 Jahre alte Maschinen, nur sind die Ergebnisse eben mehr schlecht als recht... Kommt aber immer auch auf deine Anforderungen im Bezug auf Kanten Verschleiß + Oberflächengüten an.

Ein weiterer wichtiger Punkt meiner Meinung nach und was mir immer wieder Probleme bereitet sind Anpassungsarbeiten mit Graphit. Man hat einfach keinen Überblick wo sich was tut (Edding am Werkstück hilft nicht immer).

Ansonsten hat Graphit für uns nur Vorteile(je nach Werkstück). Allerdings lassen wir die Elektroden auch komplett extern fertigen da wir den Staub/Dreck nicht brauchen können. Interne Fertigung nur in Kupfer, zwar mit Mehraufwand verbunden der sich aber am fertigen Werkstück abzeichnet.

Grüße

moritz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum