Hilfe: Mitsubishi Fa10s/Fa20s und Peps

felge444, Mittwoch, 03. April 2013, 22:07 (vor 1691 Tagen) @ Pilz

Ich habe Drahtzugspannungsmessgeräte und sie werden auch eingesetzt. Bei der Drahtzugspannung gab es auch nie Probleme, die Monteure überprüfen sie nur in ihrem Wartungsdurchgang.
Die Vakuumgehärteten Teile bestehen bei uns zu 95% aus 1.2379, die Härte liegt bei 61+-1 HRC. Auch dort wurde geprüft und die Anbieter probeweise gewechselt.

Das Axiallagerspiel wird bei jeder Wartung von mir getestet, die Wartungen sind ca alle 2 Wochen.

Heißt: oberer Kopf komplett zerlegtund mit Wirasol gereinigt
unter Kopf komplett zerlegt und mit Wirasol gereinigt
Pipeend,Drahtzerhacker und Zuführung gereiningt, Hartmetallrollen überprüft
Gummirollen gereinigt und überprüft
Führungen im Ultraschall gereinigt

usw usw

Hartmetallkontakte laufen bis 60h, dann werden sie gedreht


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum