Hilfe: Mitsubishi Fa10s/Fa20s und Peps

felge444, Donnerstag, 04. April 2013, 16:08 (vor 1540 Tagen) @ Ino

Das haben wir gemacht, allerdings nur mit 2 Schnitten und ohne Radien, da gabs keine Probleme. Je mehr Schnitte ich nehme desto schlimmer wird es. Heute habe ich einen Stempel geschnitten, 6 Schnitte Accuracy, habe im Peps Postprozessor das Häkchen bei Powermaster Probeweise mal rausgemacht und an der Maschine direkt auf optimale Kondition eingestellt. Im 6.Schnitt hat wieder die Kontaktanzeige geblinkt. Es waren Markierungen vorhanden, allerdings im noch vertretbaren Rahmen. Die Düsen waren "aufgesetzt", also gute Spülbedingungen. Selbst bei perfekten Spülbedingungen muß ich bei beiden Maschinen mit optimaler Kondition arbeiten. Wenn ich auf AUS umstelle muß ich den FC-Regler mindestens 2 Stufen runterstellen sonst hab ich Drahtrisse. Das hatte ich schon im Neuzustand der Maschine.

Was habt ihr bei Prozesskontrolle für Einstellungen?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum