Drahtzerhacker - FA20S Advance / FA20S / FX30K

Topas, Mittwoch, 12. Juni 2013, 09:20 (vor 1504 Tagen)

Hallo!

Ich habe ein Problem mit den Drahtzerhackern unserer Drahterodiermaschinen.
Das Gehäuse dieser Zerhacker ist ja bekanntlich aus Aluminium gefertigt. Leider schlagen mir alle Maschinen nach einiger Zeit mit den zerhackten Drahtschnippseln, ein Loch in dieses Gehäuse. Der Luftdruck die den Abfall in Richtung Abfallbehältniss pusten, wurde schon mehrmals anders eingestellt. Keine oder nur minimale Veränderung. Die Löcher werden dann meist mit X60 Schnellklebstoff verschlossen, damit eine Weiternutzung gewährleistet ist.

Vor kurzen hatte ich mal irgendwo gelesen, dass eine Hersteller in den USA einen Zerhacker anbietet, der aus Stahl gefertigt ist. Vielleicht ist hier jemanden bekannt, wo ich diesen Zerhacker beziehen kann?

Für Eure Antworten und Lösungen im voraus herzlichen Dank!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum