Sodick oder Charmilles

wire4hire, Montag, 28. Juli 2014, 15:50 (vor 1118 Tagen) @ Anti

Hallo.
Also wir erodieren auf Sodick Drahtmaschinen mit
einem Hirschmann System 4000 und sind sehr zufrieden.
Rostfrei, schnell auszurichten (besonders mit einem gepflegten Voreinstellplatz),
flexibel.
Ich empfinde es als sehr gut bedienbar und die Wiederholgenauigkeit ist auch top.
Außerdem sind die Auflagepunkte für die Ebene und die Verdrehung sehr gut erreichbar
und somit bequem zu reinigen.
Einziges Manko derzeit scheint die recht lange Lieferzeit zu sein.
Offenbar sind die Auftragsbücher voll oder wir haben über die Werksferien bestellt,
jedenfalls mussten wir neulich, bei einer Komplettierung unseres Sortiments,
außergewöhnlich lange Fristen in Kauf nehmen (zT >2 Monate).

Zu den Maschinen kann ich lediglich etwas zu Sodick sagen.
Unsere Maschinen (Draht und Senk) laufen seit über 5 Jahren absolut zuverlässig,
wartungsarm und schnell. Die Oberflächen sind toll, die Wartung einfach und die
Ersatzteilpreise günstig.
Außerdem sind sie wirklich einfach zu bedienen, wenn man auch nur wirklich einfache
Teile fertigen möchte.
Wenn man außergewöhnliche Teile hat, kann man die Steuerung aber auch nach
herzenslust manipulieren und ausreizen.


Ich lese schon recht lange in diesem exklusiven Forum mit, und das hier war mein
erster Beitrag. Ich hoffe ich konnte helfen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum