Solidcam / DCam mehrere Werkstücke programmieren

au_wire, Berlin, Samstag, 17. Januar 2015, 16:37 (vor 1038 Tagen) @ Marco

Vielen Dank schonmal für eure Antworten, hat mir schonmal viel weiter geholfen als die Antworten von jedem Software Hersteller.

Mit meiner DCam Version 1.6 auf AutoCad ist so etwas wie Werkstücke verknüpfen noch nicht möglich, deshalb mein Weg Bauteile einmessen und dann alle zusammen programieren.
Sicher mangelt es mir da auch noch an Vorstellungskraft denn mit 3D Daten hatte ich bisher nichts zu tun.

Wie funktioniert das mit dem Bauteile verknüpfen wenn ich diese alle im Pendelschnitt bearbeiten möchte? Bisher kommt nach den Pendelschnitten bei mir der Befehl "M01 Alle Ausfallteile festsetzen". Wie soll die Maschine jetzt von diesem Punkt zum nächsten Werkstück fahren und dort weiter erodieren? Das war bisher bei mir nicht möglich.

Auch mit den Drehwinkeln meiner Teile stelle ich mir das nicht so einfach vor, an meinen Fanuc Maschinen kann ich nur einen Drehwinkel für das gesamte Koordinatensystem einstellen. Deshalb hab ich auch hier erst alle Teile Eingemessen und dann jedes einzeln im AutoCad gedreht. Da wird es aber sicherlich an der Steuerung an der Maschine mangeln...

werde mir jetzt erstmal die Demo von Solidcam mit DCam herunterladen und mal ein bisschen rumprobieren...

Vielen Dank für eure Antworten.

mfg au_wire.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum