Maschine verlötet Anbindung selber

dado4710 @, Freitag, 18. September 2015, 13:01 (vor 763 Tagen) @ Alex1978

@ Alex1978
Dass mit der Matrizen anlötung geb ich Dir Recht, macht eigentlich keinen Sinn nur bei Stempeln. Die weisse Schicht welche vom anlöten übrigbleibt müssen wir noch im Labor analysieren lassen. Unsere Stempel werden alle nachbearbeitet und Beschichtet.
Dass die Fanucs auf 0.001mm genau schneiden habe ich nicht geschrieben sondern dass wir im "Tausendstell Bereich" schneiden. Die kleinste Tol. die wir haben beträgt +/- 0.0025 und da kommen wir mit den gelben auch hin! Mit der Cut2000 konnte mir Charmilles nicht mal die besseren Ergebnisse als mit unserer alten 4030SI liefern..... :-(
Die 1000er Ölbad hat für uns einen zu kleinen Verfahrbereich.
Ich erodiere mitlerweile seit knapp 20 Jahren und bin ein grosser Charmilles Fan, aber
zurzeit können sie mich in Puncto "Preis/Leistung" nicht überzeugen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum