Agie Koordinatensystem

Agie16, Samstag, 21. Januar 2017, 19:16 (vor 301 Tagen)

Hallo,

ich bin neu beim Drahterodieren und wollte einmal fragen, wie Ihr mit dem um 90 Grad im Gegen-Uhrzeigersinn gedrehten Koordinatensystem der Agies umgeht:

Die Werkstückzeichnung neu erstellen mit gedrehtem Koordinatensystem, damit die Lage in Zeichnung, CAM-Programm und Aufspannung auf der Maschine übereinstimmt?

Oder das Koordinatensystem der Agie bei jedem neuen Teil entsprechend passend drehen?

Oder gibts noch andere Herangehensweisen?

Schon mal vielen Dank im Voraus!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum