Falsches Dielektrikum eingefüllt

Uwe, Dienstag, 25. November 2008, 08:11 (vor 3864 Tagen) @ Marcel

Hallo, wir haben heute im Geschäft an unseren Agie Innovation 2 Maschinen
Dielektrikum aufgefüllt. Nur leider stellte sich im nachhinein heraus das
es Falsches Dielektrikum von einer alten Mitsubishi Maschine welche wir
längst nicht mehr bestitzen war. Zu allem übel hat irgend ein depp altes
KKS von den Schleifmaschinen ins Dielektrikum geleert. Das wird leider
nicht gesehen haben da es sich im Fass abgesetzt hatte. Nun meine Frage:
Was sollen wir machen, der Betriebsleiter hat gesagt wir sollen uns heute
nacht was ein fallen lassen. Die eine Möglichkeit wäre alles raus pumpen
neues einfüllen. Gibst auch ne andere Möglichkeit ? Was meint ihr dazu ?

Da hilft nur auspumpen und neu füllen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum