Ioniser zur Wasseraufbereitung

eric, Montag, 02. März 2009, 22:31 (vor 3608 Tagen) @ Mr.John

Hallo Thomas,
******************************************************************
*****************************************************************************
******************************************************************************
***********************************************************************
Die Aquaprima von ONA ist vor allem eine Abscheidungsanlage für Filtrat und funktioniert auf dem "Sandbettprinzip". Mit Entionisierung hat es nichts zu tun. Ich kenne keine Zusatzanlage, die wirtschaftlich filtriert oder permanent entionisiert. Keine Zentrifugen, Kantenspalte, Rückspüler oder was auch immer. Gutes Neuharz (kein Regenerat!)und nie gereinigte Filter (manche machen das wirklich) halten alles im grünen Bereich und kosten vielleicht € 1-2 / h.

Umkehrosmosen sind eine gute Lösung für das Frischwasser, haben aber einen ziemlich großen Wasserbedarf, da nur ca. 25-30 % Ausbeute zu erwarten sind.

eric


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum