Ausfallteile beim Drahterodieren

Mr.John, Freitag, 08. Mai 2009, 09:01 (vor 3603 Tagen) @ Swisscat

Entweder programmierst du anders HS,NS und danach Trennschnitt und NS.
Also Du schneidest Kontur fast fertig und lässt einen Steg (1 - 2 mm) stehen den Du zum Schluss erst bearbeitest.
Wenn ich den Steg zum Schluss bearbeite sichere ich mein Ausfallteil mit einen
Magneten so das es nicht auf die untere Spüldüse fallen kann.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum