AGIE Charmilles Form 3000

otto, Freitag, 08. Mai 2009, 22:58 (vor 3545 Tagen) @ Poldie

Ich arbeite seit Nov.08 auf einer Form 2000,die einzigen Schwachstellen sind meiner Meinung nach Softwaer Probleme. Generator.technisch. gesehen ist die Form
vom feinsten.Wir verarbeiten zu 100% Graphitelek. mit sehr guten Ergebnissen.
Der Verschleiß ist so gering mit Graphit ,das wir meistens mit einer Elektrode
auskommen und das mit hervorragenden abtragsraten.
Auch Elek. Größen von gerade mal 0.35mm * 0.55mm und 8mm tief sind kein
Proplem, ohne etwas an den den Generatoreinstellungen zu ändern, was an dieser
Maschine ohnehin nicht nötig ist.
Da die Maschine an einem Erowaroboter läuft war es sehr wichtig das die Erodierma. eine gute thermische Stabilität hat ,was die Form auch im
dauer betrieb unter Beweiß gestellt hat.
Gibt es eine alternative?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum