Generatorlaufzeit

Mr.John, Montag, 22. Juni 2009, 11:36 (vor 3650 Tagen) @ Stephan

Soll und Ist?

mein Chef sollte so viel vertrauen zu mir haben, dass die Zeiten stimmen die ich Ihm aufschreibe - ansonsten soll er sich selber mit der Stoppuhr hinstellen und die Zeiten überprüfen.Beim Positionieren ist der Generator ja auch aus.Wenn ich etwas nachmesse zählt dieses ja auch zu meiner Arbeitszeit oder machst dieses in deiner Freizeit?

Bei einen Maschinenverkauf macht dies Sinn - da kann man sagen die Maschine lief ...Std! ( Und das sind nur die Generatorzeiten)!
Da kommt nichts mit rein wie Ausrichten des Drahtes,verfahren,Antasten,etc. - weil dieses registriert unsere Maschinen nicht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum