Agiecut 100:Draht gerissen oder Fädelt nicht ein - lösung?

Stepahan, Dienstag, 04. Januar 2011, 21:22 (vor 3087 Tagen) @ Thomas

Hallo, melde mich zurück und hab das problem scheinbar gefunden.
Bei der drahtführung(Conofil), da woch auch der Motor für den Drahtvorschub beim Einfädeln ist, gibt es noch einen Inkrementalgeber, der über einen kleinen Rundriemen angetrieben wird, dessen Lager scheinen etwas zu "ruckeln" was zu eigenartigen Impulsen an der Auswerte-Karte DWC05 führt. Hab heut mal ein Oszi
Drangehängt und festgestellt dass das Signal ziemlich ungleichmäßig aussieht,der Schaltung nach müsste es eigentlich ziemlich Symmetrisch ausehen.

Jetzt meine Frage an die Gemeinde: Weiß jemand wo ich das Teil als ersatzteil herbekommen könnte? Hab es zwar wieder einigermaßen gangbar bekommen, aber ich denke mal es ist nur eine Frage der Zeit bis es wieder aussteigt.


(Sorry, bin kein EDM-Profi sondern nur elektriker, also bitte um nachsicht wenn ich die Teile nicht fachlich korrekt bezeichnen sollte)

Gruß... der Stephan


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum