Frage Drahterodieren

Jürgen, Freitag, 07. Juli 2006, 07:27 (vor 4639 Tagen) @ Jonas Budesheim

Hallo Jonas,
zur Frage mit den Drahtdicken/Durdchmessern:
Grundsätzlich wird zwischen Standard und Feindraht unterschieden.
Von Standarddraht spricht man bei Durchmessern über 0,1mm und von Feindraht dementsprechend darunter. Drähte für das Drahterodieren gibt es von d= 0,02mm bis d=0,33mm.

Zur Frage mit der Drahtgeschwindigkeit:
Die Geschwindigkeit mit der der Draht läuft hängt von der Werkstückhöhe und der gewählten Technologie ab. Sie liegt so ca. bei 120-300mm pro Sekunde. Da können es schon mal 1000 Meter in der Stunde sein!

Zur Frage mit dem Dielektrikum:
Beim Drahterodieren arbeitet man ausschließlich mit deionisiertem, voll entsalztem und entmineralisiertem Wasser, das ziemlich aufwändig ständig regeneriert werden muß.

Ich hoffe dass ich die Fragen weitgehend beantwortet habe.
Gruß Jürgen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum