Ausrichten der Achsen U+V

Thomas @, Montag, 14. November 2011, 03:28 (vor 2867 Tagen) @ Tommy

Hi Tommy

Erstmals herzlichen Dank fuer deine Antwort.
Bei uns wird auch mit einer Charmilles 6050 TW geschnitten.
Leider kann ich beim Drahten nicht wirklich mitreden, ich weiss wie's funktioniert, ich weiss wie man ein Programm schreibt, ich weiss was man damit alles machen kann.... habe aber noch nie selber an einer gearbeitet.
Unser Toleranzen befinden sich zwischen 0/+0.01 und 0/+0.005 mm.
Bei uns wird nach jedem Drahtwechsel ein Musterstueck geschnitten, gemessen und dan werden die Achsen angepasst.
Waere das mit dem Befehl GAJ nicht noetig? Wie genau kann man arbeiten, wenn man die Achsen mit diesem Befehl ausrichtet?
So wie es sich anhoert wird unsere Twin wire funktion auch nicht richtig ausgenutzt.
Soweit ich weiss, muss man bei unterschiedlichem Drahtdurchmesser auch die dazugehoerigen Drahtfuehrungen wechseln.
Kann das die Maschine selber machen?

Danke fuer deine Bemuehungen.

Gruss
Thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum