Electronica

Dirk, Dienstag, 10. April 2012, 16:03 (vor 2477 Tagen)

Hallo,
bin neu hier im Forum, habe mir vor ein paar Wochen eine gebrauchte Electronica gekauft, mittlerweile läuft sie!
Die Maschine bleibt aber mitten im Programm stehen so als ob ich ein M0 Programmiert habe ,hab ich aber nicht,Draht reisst auch nicht Maschine bleibt einfach stehen.
Meldung "Program Haltet".
Hat jemand Erfahrung mit solchen Maschinen und kann mir helfen?

Danke und Grüsse
Dirk B.

Electronica

Ino, Bern, Freitag, 13. April 2012, 10:39 (vor 2475 Tagen) @ Dirk

Da wirste wohl keinen finden, der Bescheid weiss....
Kenne auf Anhieb niemanden, der sich eine Inderin gekauft hat.
Was war der Beweggrund zum Kauf? Der Preis?

Electronica

Dirk, Freitag, 13. April 2012, 11:13 (vor 2475 Tagen) @ Ino

Hallo Ingo,
der preis ja aber auch das wir unser Erodieren ziemlich runter gefahren haben so das sich eine Agie nicht wirklich rechnet.Erodierte vorher auf einer 100D bei Standzeiten muckte die immer rum.Wollte jetzt was zum erodieren von Kleinigkeiten,die grossen Sachen geb ich zum Lohnerodierer.

Aber mal was anderes habe das Problem das sich am Schnitt messing aufbaut aber nur an der Oberkante des Teils das geht soweit das ich den Abfall nicht nach oben rausbekomme
hast du eine Ahnung was das sein könnte?
Die Massenkabel hab ich schon getauscht.

Gruss Dirk

Electronica

Ino, Bern, Freitag, 13. April 2012, 11:20 (vor 2475 Tagen) @ Dirk

Hat die Maschine oben eine Split-Führung?
Kenne das von Sodick, kann sein, das Dreck im Spalt der führung ist und die Führung nicht ganz geschlossen ist, dann wird der Draht beschädigt und es gibt abrieb.

ansonsten mal die Spülugg erhöhen.

Electronica

Dirk, Freitag, 13. April 2012, 12:54 (vor 2474 Tagen) @ Ino

Werde mir die Führungen mal ansehen.
Was ist eine Split-Führung?
danke für den Tip.
Gruss

Electronica

Ino, Bern, Freitag, 13. April 2012, 13:25 (vor 2474 Tagen) @ Dirk
bearbeitet von Ino, Freitag, 13. April 2012, 13:32

Gewisse Maschinen haben oben eine Führung die aus zwei Teilen besteht. z.B Sodick hat das System.
Die Führung kann sich zum Einfädeln öffnen, da der Draht sondengeführt ist.
Da gibt es zwischendurch das Problem, dass da etwas dazwischen ist und sie nichtmehr richtig schliesst.

Electronica

Nadine, Montag, 23. April 2012, 06:22 (vor 2465 Tagen) @ Ino

Hallo Dirk.

Wir haben das Problem mit dem Abbrand Oben immer, wenn die Elektroden weiter gestellt werden müssen. Arbeten aber auch mit Fanuc Maschinen. Weiss nicht, wie das bei euch ist.

Electronica

Martin Sillmann ⌂ @, Sasbach, Dienstag, 22. Mai 2012, 23:16 (vor 2435 Tagen) @ Nadine

Hallo Dirk,

die deutsche Vertretung von Electronica ist das:


Pabst Werkzeugmaschinen
Und Zubehor
Funkenerosionstechnik

Talstrasse 30A, 76228 Karlsruhe, Palmbach,
Germany
Contact : Mr. Michael H. Pabst
Mobile No. +491713056628
Tel No. +49-721-945530
Guest House No. +49-721-9455325
Fax No. +49-721-9455311
E-mail :
info@pabst-edm.de
wzm.Pabst@t-online.de

Wenn da nichts geht, hier die Website von Electronica

http://www.electronicagroup.com/networks2.html

Wenn Du nicht weiter kommst, melde dich mit einer PN bei mir.

Ich habe persönliche Kontakte dahin.....

Electronica

Pabst, Werkzeugmaschinen KA-Palmbach, Mittwoch, 10. Oktober 2012, 12:15 (vor 2294 Tagen) @ Dirk

Natürlich würde es uns freuen, wenn die zwischenzeitlich laufende Supercut734
und die komfortable ELCAM-Software in diesem "Forum" auch Erwähnung finden würde.

PS: Der "Fachmann" der sich keine Inderin kaufen würde hat uns besonders belustigt.

Vielleicht bevorzugt er Thailänderinnen ?! Die Geschmäcker sind halt verschieden.


M:f.G.

M.H. Pabst

Electronica

Ino, Bern, Mittwoch, 10. Oktober 2012, 12:46 (vor 2294 Tagen) @ Pabst, Werkzeugmaschinen KA-Palmbach

Nein, er bevorzugt Schweizerinnen.

Charmilles und Agie.

Für gewisse Anwendungen auch Japanerinnen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum