Scheiben schneiden

CV2, Freitag, 11. Mai 2012, 13:01 (vor 2444 Tagen)

Hallo Leute,

ich hab mal eine kurze Frage.

Es kommt bei uns immer wieder vor, dass wir aus einer ca. 100mm langen Welle
eine Kontur ausschneiden.

Nach dem ausschneiden der Kontur erhalten wir einen gedrahtetten Riegel.
Diesen spanne ich quer auf und Drahte Scheiben ab.

Wie das schneiden eines Brotes.

Im Riegel sind Langlöcher, Bohrungen etc...

Mein Problem ist, wenn der Draht kurz vor ende ist, fängt das Bauteil an zu "flattern", so das ich Rillen auf den letzten 5mm habe.

Jemand eine Idee um das abzustellen?

Danke schon einmal im Voraus

Scheiben schneiden

EDM-Man, Montag, 14. Mai 2012, 17:18 (vor 2440 Tagen) @ CV2

Setze 10 mm vor Konturende einen Stopp, fülle in den Schneidspalt „Kleber“ und starte wieder. Reduziere noch den Spüldruck.
Dies müsste die einfachste Lösung sein.

Viel Spaß beim Kleben.

Scheiben schneiden

Ino, Bern, Dienstag, 15. Mai 2012, 08:06 (vor 2440 Tagen) @ CV2

Mach 6mm vor Ende des Schnitts einen Stop und klemme Präzisionsfolie in den Spalt.
0.3 - 0.4 wäre ideal.
Da musst du nicht kleben.

Scheiben schneiden

Martin Sillmann @, Sasbach, Dienstag, 22. Mai 2012, 23:39 (vor 2432 Tagen) @ CV2

Ich würde erstmal das Programm ändern und 5mm vor Ende auf weniger Spülung und weniger Power umschalten, (falls die Maschine das kann)

Oder generell mit niedrigem Spüldruck fahren,
Druck über 5bar bringt bei abgesetzten Teilen oder Querbrüchen eh nicht viel.
Dann lieber größere Düsen einbauen (zB.AGIE AC-Baureihe: Koaxial-Spüldüse)

Außerdem die Spülung auf Luftblasen prüfen. Wenn es welche hat, Ursache beseitigen.

Weitere Massnahmen erst, wenn das nicht hilft.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum