Roboform 350 Tunnelanguss Erodieren

big_dadd10 @, Mittwoch, 01. August 2012, 21:21 (vor 2426 Tagen)

Hey,

Brauch mal Eure Hilfe !!!

Folgendes Problem: Ich Erodiere grad mehrere Tunnel Angüsse und mache es meistens so das ich die erst Form und Elektrode bis kurz nach "durchbrechen" erodiere und die Erosion unterbreche und mittels Prüfstift prüfe.

Problem: Da ich leider ein bisschen zu schnell war hab ich die Maschinen beim "durchbrechen" angehalten und das Programm beendet :(

Leider ist die Elektrode noch in der Kontur und ich kann nicht raus fahren da ich Blödel das Programm ganz beendet hab. Jetzt würde ich gerne wissen ob es eine Möglichkeit gibt da wieder raus zu fahren ohne das ich die Elektrode ausspannen bzw. das Werkstück verschieben muss.

Bitte um schnelle Antwort!!! :)

Roboform 350 Tunnelanguss Erodieren

chinamann, Donnerstag, 02. August 2012, 14:59 (vor 2425 Tagen) @ big_dadd10

servus,

no chance,

kannst nur versuchen den Elektrodenhalter aus dem Futter zu lösen und
dann vorsichtig mit der Z-Achse nach oben fahren.


WengWong

Roboform 350 Tunnelanguss Erodieren

cybercore, Donnerstag, 02. August 2012, 23:53 (vor 2425 Tagen) @ big_dadd10

von Hand rausfahren mit dem Handrad. Alles unter Kollisionschutz natürlich. Aber normal sollte die Maschine beim Vektorerodieren eigentlich zuerst alles zurückfahren bevor sie beendet.

Roboform 350 Tunnelanguss Erodieren

big_dadd10 @, Freitag, 03. August 2012, 00:05 (vor 2425 Tagen) @ big_dadd10

So hab sie heut früh frei Gefahren...! Mit Handrand immer hunderstelweise in Z und Y Achse... Ging Super mit kollisionsschutz...!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum