Rautiefe

Unwissender, Sonntag, 28. April 2013, 10:46 (vor 1549 Tagen)

Hallo Leute,

wir haben einen Serienauftrag über Teile zum Senkerodieren bekommen. Aus kostengründen sollen wir die Nut mit einer Rautiefe von Ra 3,2mm fertigen. Die Teile werden anschliessend noch poliert auf Ra 0,2. Die Toleranz am Fertigteil ist 10 0/-0,01 mm. Kann ich berechnen auf welches Mass ich beim erodieren muss um am Fertigteil nach dem Polieren das Mass 10 nzu halten?

Rautiefe

Ino, Bern, Montag, 29. April 2013, 10:04 (vor 1548 Tagen) @ Unwissender

Das wird ein Ding der Unmöglichkeit von Ra 3.2 auf 0.2 zu polieren, ohne die Form zu zerstören.

Ich würde das lassen, der Aufwand zum Polieren ist riesig und die Geometrie wird leiden.

Rautiefe

Ino, Bern, Montag, 29. April 2013, 13:51 (vor 1548 Tagen) @ Ino

Frage:

Ist etwas an der Nute speziell? Schlecht zugänglich oder sehr tief?

Ansonsten würde ich die Nute eher Hartfräsen um Zeit und Geld zu sparen.

Rautiefe

Unwissender, Montag, 29. April 2013, 15:17 (vor 1548 Tagen) @ Ino

Sehr schlecht zugänglich. Eine Passfedernut. Das Teil wird aber nicht mit der Hand sondern chemisch poliert.

Rautiefe

Ino, Bern, Montag, 29. April 2013, 16:02 (vor 1548 Tagen) @ Unwissender

Ich habe angenommen, dass es entweder elektrisch oder chemisch poliert wird.
Denke jedoch es gibt trotzdem Probleme, wenn so viel weg muss.

Ich würde an deiner Stelle dort anfragen wo es gemacht wird, die wissen sicher Bescheid.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum