Senken Hartmetall

jdac @, nrw, Montag, 09. Juni 2008, 10:20 (vor 3876 Tagen)

Hallo,
wir haben da ein Problem beim senken von Hartmetall. Wir möchten da gern Durchgangsbohrungen und Gewinde erzeugen.
Wir benutzen eine Gantry500 von Ingersoll und haben eine Kupfer Röhrchenelektrode. Das Programm haben wir mit MultiProg erzeugt, da man an der Maschine die Einstellung für Hartmetall nicht vornehmen konnte in der Technologie, unter MultiProg war dies jedoch möglich.

Die Maschine lief jetzt übers Wochenende und hatte nicht ein Loch fertig.

mfg
jdac

Senken Hartmetall

harrie @, holland, Dienstag, 10. Juni 2008, 22:27 (vor 3874 Tagen) @ jdac

Hallo,
wir haben da ein Problem beim senken von Hartmetall. Wir möchten da gern
Durchgangsbohrungen und Gewinde erzeugen.
Wir benutzen eine Gantry500 von Ingersoll und haben eine Kupfer
Röhrchenelektrode. Das Programm haben wir mit MultiProg erzeugt, da man an
der Maschine die Einstellung für Hartmetall nicht vornehmen konnte in der
Technologie, unter MultiProg war dies jedoch möglich.

Die Maschine lief jetzt übers Wochenende und hatte nicht ein Loch fertig.

mfg
jdac

Normal verwended man wolframkopfer als elektrodematerial by hartmetal bearbeitung.
Mail das programm und technologiedaten, vielich kan ich Sie ein tip geben.

Senken Hartmetall

ch240, Sonntag, 15. Juni 2008, 10:39 (vor 3870 Tagen) @ jdac

hei

mit kupferelektroden kannst du bei hartmetall wenig anfangen.

verschleiss bei 150-200%

nimm wolframkupfer.(80/20, 80%wolfram,20%kupfer.)
geht rein wie in butter.

probiers und gib mal bescheid ob es geklappt hat.

Senken Hartmetall

jdac @, nrw, Montag, 16. Juni 2008, 08:26 (vor 3869 Tagen) @ ch240

hei

mit kupferelektroden kannst du bei hartmetall wenig anfangen.

verschleiss bei 150-200%

nimm wolframkupfer.(80/20, 80%wolfram,20%kupfer.)
geht rein wie in butter.

probiers und gib mal bescheid ob es geklappt hat.

Danke für die Antwort bezüglich unseres Problems.
Wir haben mal Elektroden bestellt wenn die da sind werden wir mal Testen und bescheid geben ob es wirklich nur an de´n Elektroden lag!!!

Senken Hartmetall

ch240, Sonntag, 06. Juli 2008, 12:45 (vor 3849 Tagen) @ jdac

hei jdag

wie gings mit wolframkupfer??

ich dachte du gibst mal einen erfahrungsbericht.

ch240

Senken Hartmetall

jdac @, Dienstag, 08. Juli 2008, 11:42 (vor 3847 Tagen) @ ch240

Hallo,

wir haben die Elektrode erst mit einiger Verspätung bekommen. Keine Ahnung was da schief lief.
Wir haben gestern einen Test gemacht mit der WC-Elektrode, jedoch geht das bei uns auch nicht. Irgendwie scheint da noch etwas anderes nicht zu stimmen, aber wir wissen noch nicht genau was und sind da auf der suche nach der Ursache.
Werden uns dazu aber noch mal melden, wollen ja keinem etwas an Wissen unterschlagen.....

Schönen Gruß

JDAC

Senken Hartmetall

JDAC, Mittwoch, 09. Juli 2008, 11:35 (vor 3846 Tagen) @ jdac

Hallo zusammen,

wir haben da jetzt ein wenig rum experimentiert und es hat mit der Wcu- elektrode super funktioniert. D3mm in eine 6 mm dicke Hartmetall platte in knappen 20 minuten.

Was halt ganz wichtig ist beim senken von Hartmetall ist das der Fuzzy aus ist (das hatten wir) aber auch MF muss deaktiviert werden.

Jetzt sollte es keine Probleme mehr geben


mfg
JDAC

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum