dilektrikumpegel

marianne, Freitag, 27. Februar 2009, 14:33 (vor 3611 Tagen)

Hallo,
ich habe ein Problem, während meiner Bearbeitung sinkt der Dilektrikumpegel. Sogar so stark das sich die Maschine ausschaltet. Woran liegt das?
P.S.Ich habe nur einen Schnitt.

Hoffe auf baldige Antwort!

dilektrikumpegel

Thomas, Montag, 02. März 2009, 13:25 (vor 3608 Tagen) @ marianne

welches Material schneidest Du?

dilektrikumpegel

marianne, Dienstag, 03. März 2009, 09:06 (vor 3607 Tagen) @ Thomas

stahl...hat sich aber schon erledigt...habe einfach verschiedene Technologien ausprobiert, und jetzt gehts. Was der Grund war, weiß ich allerdings nicht.

dilektrikumpegel

thomas, Mittwoch, 04. März 2009, 16:31 (vor 3606 Tagen) @ marianne

Wenn Du, wie Du schreibst hauptsächlich mit einem Schnitt arbeitest, kannst Du den Leitwert eh vernachlässigen, der sollte dann bei mehreren (Schlicht-) schniten aber passen, da Du sonst einen unruhigen Lauf(wegen Kurzschluss) bekommst, was sich dann auch auf die Maßhaltigkeit auswirkt.

dilektrikumpegel

AGIE-Support/ Martin Sillmann ⌂ @, Sasbach a.K./Deutschland, Montag, 20. April 2009, 09:54 (vor 3559 Tagen) @ marianne

Um welche Maschine handelt es sich ?


Wenn es sich um eine AGIECUT-Anlage handeln sollte

(AC 100/200/300 120...370 (HSS))

kann die Ursache für sporadisches Absinken des Niveaus im Arbeitsbehälter ein verschmutztes oder verschlissenes Rückschlagventil der Bad-Füllpumpe M3 sein.

Es kommen natürlich auch das Bad-Regelventil (L19, bei HSS: L46) oder
der Ablassschieber L20 in Frage, aber diese sind einfach zu kontrollieren.

dilektrikumpegel

ch240, Sonntag, 07. Juni 2009, 13:44 (vor 3511 Tagen) @ marianne

hei

tut mir leid,aber ich lese diese frage erst jetzt.

wenn du bei einem hauptschnitt(volle spülung von oben und unten)dieses problem hast,liegt es am verschmutzten ventil.auslassventil das nicht richtig schliesst.
ausbauen und säubern.(evt ersetzen)
wenn du nachschneiden willst,wird das problem noch grösser,da beim nachneiden,die spülung viel geringer ist.

es liegt definitiv NICHT an den zum schneideten material.!!!!!!!!!!!!!!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum