Zimmer&Kreim Grundsätliches

Genius, Samstag, 20. März 2010, 11:13 (vor 3226 Tagen)

Hallo, kann mir jemand erklären, was bei der genius die Begriffe Tasverhältniss und Voschub bedeutet. Wo kann ich optimieren, wenn ich eine ein Millimeter große Bohrung in ASP mit Graphit erodier. Versucht habe ich bisher alle Standard und Stegtechnologien die auf der Maschine sind. Gibt es irgendjemand, der mir noch ein paar Tipps geben kann?

Zimmer&Kreim Grundsätliches

Lars ⌂, Mittwoch, 21. April 2010, 17:36 (vor 3194 Tagen) @ Genius

Hallo Genius,
all diese Antworten kannst Du direkt bei Z&K erhalten.
Da brauchst Du Dich nicht erst rumquälen, die sind gerne
bereit Auskünfte zu geben.
Ruf doch einfach mal unter der Tel.-Nr. 06161/9307-0 an!

Viele Grüße

Zimmer&Kreim Grundsätliches

Henry, Mittwoch, 21. April 2010, 22:29 (vor 3193 Tagen) @ Lars

Sie brochen Die hilfen von ein alte hasse in diese technologie.
Mit grafiet muss man ein geswindigkeit erreichen von 4 bis 5mm pro minut mit diese abmessung von elektrode.

Zimmer&Kreim Grundsätliches

dado4710 @, Freitag, 21. Mai 2010, 19:39 (vor 3164 Tagen) @ Lars

Hallo Lars

Cool das sich Zimmer und Kreim direkt im Forum melden!!:-D

gruss vom Thyssen Krupp Presta Oberegg Erodier Team

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum