Aluminium erodieren

Dennis, Dienstag, 18. Mai 2010, 02:52 (vor 3171 Tagen)

Hallo,

habe im Forum gelesen, dass zum drahten von Alu der Leitwert um ca. 30% rauf gesetzt werden sollte. Wie kann ich den Leitwert den so gezielt beeinflussen?

Arbeite an einer Agie Classic V2 und wenn Ich einen Leitwert von 13 ms habe, dann geht da nichts mehr mit tasten ( normal sind 5 -10 ms ). Sie weigert sich zu tasten und sagt Leitwert zu hoch...

Einer ne Idee???

Aluminium erodieren

edm-dsc, Dienstag, 18. Mai 2010, 21:07 (vor 3170 Tagen) @ Dennis

Hallo,

den Leitwert zu erhöhen macht eigentlich nur Sinn, wenn du auf der Maschine ständig und nur Alu erodierst.

Wenn jemand es besser weiß, dann wäre ich über eine Begründung erfreut.

LG Michael

Aluminium erodieren

Dennis, Donnerstag, 20. Mai 2010, 04:42 (vor 3169 Tagen) @ Dennis

ok, danke erstmal

Aluminium erodieren

Udo, Samstag, 29. Mai 2010, 01:31 (vor 3160 Tagen) @ Dennis

Hallo,

vielleicht fällt das für manche Anwender aus den Rahmen:
1. habe ich fast nur Alu und Messing auf meiner Maschine (ohne Wasserwechsel)
2. to zu toff 8ms zu 13ms bei 120v
3. mit der gleichen Einstellung 2mm bis 100mm Dicken und Weggeschwindigkeit 1.5mm/min
4. Destilliertes Wasser eingefüllt..(Leitwert 12µs ) und nach 100 Stunden 105µS


Resultat: Die Ergebnisse sind verkaufsfähig bei Leitwerten ab ca.60µs

Arbeitsanweisung bei uns:
Bei jedem wöchentlichem Drahtwechsel (300m)(nach ca. 30 Betriebsstunden = ca. 1500x durchgelaufen) wird der Draht gewechselt und 10l destilliertes Wasser nachgefüllt.
Durch den oben offenen Filter und Wassertank (40Liter) und Verdampfung an der Schneidstelle verliert die Maschine ca. 10Liter in diesen 30 Stunden.

Aluminium erodieren

edm-dsc, Samstag, 29. Mai 2010, 17:54 (vor 3159 Tagen) @ Udo

Hallo Udo,

das was du dort Beschreibst, habe ich Schon einmal Gehört,

Wir sind hier aber bei einer AGIE, dort wird der Draht nur einmal Verwendet und bei einer Tankfläche von 3m² wirst du mit den 10 Litern die Woche auch nicht hin kommen.

Niemand kauft Sich eine teure Erodiermaschine für einfache Sägearbeiten.

MfG Michael

Aluminium erodieren

Udo, Dienstag, 01. Juni 2010, 22:49 (vor 3156 Tagen) @ Dennis

Hallo Dennis, (Hallo Michael),

Den Leitwert zu korrigieren macht immer Sinn.
Nicht jeder hat so eine kleine Agie und fragt nach Hilfe, weil die technisch ja auch schon überdreht ist.
Eine Antwort kann daher nicht heißen, das eine Leitwertkorrektur keinen Sinn macht, sondern sollte doch auch beeinhalten, welcher Leitwert ungefähr passen könnte.

Da sind 13ms natürlich weit von 60µs bis 105µs entfernt.

Ich empfehle einen Austausch des Dielektrikums um diesen Zustand zu erzielen.

Gruss aus Berlin

:-)

Aluminium erodieren

edm-dsc, Montag, 07. Juni 2010, 22:55 (vor 3150 Tagen) @ Udo

Hallo,

Grundsätzlich könnte man mit einem Leitwert von 60µs schneiden.

Bei Aluminium kann man nicht so gute Oberflächen erzielen und wie bei Stahl oder HM. Dafür ist das Gefüge viel zu groß.

Dafür aber das DA oder "deionisierte Wasser" zu tauschen macht keinen Sinn, den je Geringer der Leitwert, je Kontrollierte ist der Funke. Also bessere Oberfläche so wie Genauigkeit. ggf. sogar höhere Schneidleistung.

Wenn man ne Qualitätsmaschine hat, welche bessere ergebnisse bringen soll als eine Bandsäge, da gilt bei Aluminium eigentlich nur, das man nach Möglichkeit keine neuen Filter nehmen soll.

Ein Leitwert von über 50µs bringt in der Regel sogar Antastfehler mit sich, so das man nur noch schlechteren Toleranzen als 0,02 mm antasten kann.

Gruß Michael

Aluminium erodieren

Dennis, Mittwoch, 09. Juni 2010, 06:25 (vor 3149 Tagen) @ edm-dsc

das problem ist aber noch, wenn der LW über 10-12ms geht, kann man nicht starten, und nicht antasten....

ist das an anderen Agies nicht der Fall?

MFG Dennis

Aluminium erodieren

SirFrederik, Donnerstag, 22. Juli 2010, 22:36 (vor 3105 Tagen) @ Dennis

das liegt darsn dass in der Konfiguration eingestellt ist, dass ab 15µs das antasten nicht mehr funktioniert. Um die Genauigkeit zu wahren. Es müsste aber gehen, diesen Wert zu erhöhen.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum