HM-Senkerodieren

EDM-Anwender, Donnerstag, 10. März 2011, 21:18 (vor 2935 Tagen)

Hallo,

habe ein Problem beim senkerodieren, HM mit einer Cu-Elektrode.
Arbeite an einer AEG-Maschine.
Wie bekomme ich eine gute Abtragleistung mit einem geringen Verschleiß?

Bin für jeden Tipp dankbar :-)

HM-Senkerodieren

Stephan, Freitag, 11. März 2011, 09:24 (vor 2935 Tagen) @ EDM-Anwender

Versuch es mal mit WolframKupfer Elektroden !

Gruß

HM-Senkerodieren

EDM-Anwender, Samstag, 12. März 2011, 19:29 (vor 2933 Tagen) @ Stephan

Das wollte ich vermeiden, eine Cu-Elektrode kann ich einfacher herstellen.

Gruß

HM-Senkerodieren

genius, Dienstag, 10. Mai 2011, 08:44 (vor 2875 Tagen) @ EDM-Anwender

Du wirst mit E-Kupfer nie den Erfolg haben wie mit WoCu. Außerdem ist die Herstellung einer WoCo Elektrode nicht viel schwieriger. Ds Material ist nur schweineteuer, bezahlt sich aber durch die schnellere Laufzeit

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum