Drahterodieren von Messing

Nadine, Dienstag, 09. August 2011, 06:45 (vor 2783 Tagen)

Guten Morgen.

Hat jemand Erfahrung mit dem drahterodieren von Messing? Mich würde interessieren, wie es sich bearbeiten lässt (im allgemein gut oder eher schlecht) und welche besonderheiten es dort gibt (großer brennspalt, andere Maschineneinstellungen etc.)

Vielen Dank schon mal!

Drahterodieren von Messing

EDM-Anwender, Montag, 15. August 2011, 10:36 (vor 2777 Tagen) @ Nadine

Hallo Nadine,

wir schneiden öfters MS, ist überhaupt kein Problem, selbst bei 200mm Höhe.
Wir nehmen die Technologie für Cu.
An welcher Maschine arbeitest du?

Viel Spass!

Drahterodieren von Messing

Nadine, Montag, 15. August 2011, 11:21 (vor 2777 Tagen) @ EDM-Anwender

Hallo

Also wir arbeiten mit Fanuc Maschinen (Alpha0C, 1C, 0iA). Dann gibt es da keine Unterscheide wie bei Aluminium? Das läuft ja entweder super oder gar nicht. Bei mir wären das Höhen bis zu 110mm.

Vielen Dank für die Info und die Wünsche:-)

Drahterodieren von Messing

Peter Lehn @, Samstag, 25. Februar 2012, 12:54 (vor 2582 Tagen) @ Nadine

Du sagtest, Aluminium läuft manchmal gut und manchmal schlecht.
Was sagt Dir Deine Erfahrung ?

Gruß,
Peter;-)

Drahterodieren von Messing

Nadine, Dienstag, 28. Februar 2012, 05:53 (vor 2580 Tagen) @ Peter Lehn

Generell läuft Aluminium wie nen Messer durch Butter. Es gibt aber Legierungen oder `günstiges`Alu, da ist der Draht dauernd am reißen oder die Maschine geht in den Kurzschluss. Generell würde ich aber sagen, habe ich gute Erfahrungen mit dem drahten von Alu gemacht.
War es das, was du wissen wolltest?

Viel Grüße

Drahterodieren von Messing

Master of Wire, Dienstag, 28. Februar 2012, 08:19 (vor 2580 Tagen) @ Nadine

Da kann ich Dir nur zustimmen, Alu zu drahten ist fast wie fräsen, na ja fast ; ) Der einzige Wermutstropfen ist der Filterverschleiß

Drahterodieren von Messing

henrie, nl, Dienstag, 28. Februar 2012, 23:03 (vor 2579 Tagen) @ Master of Wire

Kauf eine richtige filteranlage.
Die EDM und WEDM hersteller Ona hat eine spaltfilter anlage die 10 000 stunden
one verzorgung arbeitet.

Drahterodieren von Messing

Peter Lehn @, Donnerstag, 01. März 2012, 18:22 (vor 2577 Tagen) @ Nadine

Hallo Nadine,

hatte noch nie Probleme beim Schneiden von Aluminium.
Allerdings ist es fast unmöglich aus den Startlöchern rauszukommen, wenn die
Startlocherodiert wurden.
Weiß jemand warum ?

Eine kleine Denkhilfe gefällig ?

Aluminiumoxid ?

Gruß,
Peter

Drahterodieren von Messing

Paoluzzo ⌂, Nidau, Donnerstag, 05. April 2012, 11:09 (vor 2543 Tagen) @ Peter Lehn

Das Problem mit den Startbohrungen kenne ich auch, das kannste aber ganz einfach lösen:

Nach dem Austreten der Elektrode einfach nochmal mit einer neuen Elektroden nachschiessen und dann mit einem 60° HM-Stichel ganz leicht die Kanten brechen.

Das Problem taucht auch bei unsauberen Startlöchern bei Stahl auf oder wenn die Querbohrungen einen Grat haben.
Das hat damit zu tun, dass die Gerneratoreinstellungen für Höhen ab 10mm viel weniger B-Zeit (Charmilles) / OFF (Sodick)haben als bei 5mm. Deshalb bricht dann der Draht, weil ON / A zu hoch ist und OFF / B zu niedrig.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum