Avatar

Robofil 200 Variable

Tommy, Sunday, 20.03.2011, 19:16 vor 3434 Tagen 5829 Views

Hallo
Ich brauche ein paar tipps,ich möchte ein kleines abfrage programm schreiben,und das ganze sollte sich unter einen Winkel sich selber die startpos.errechnen
in etwa

CMD-PRG

#1=4
#2=10
;-----------
MOV,X#1,Y#

ist das so ähnlich möglich zu programieren?
Wichtig es sollte im CMD sein und nicht im iso
,-----------

und wenn ich meinen ROT Winkel weis,wie kann man die Maschiene selber rechnen lassen
im CMD prg selbst,etwa so beisp.Werkstück 3° verdreht

ROT,3.000
MOV,X10*sin3,Y10*tan3

wenn das überhaubt funktioniert mit der alten 200'er
Danke schon im vorraus

Avatar

Robofil 200 Variable

edm-dsc, Tuesday, 22.03.2011, 21:33 vor 3432 Tagen @ Tommy 5282 Views

Ob die 200 da kann ist mir nicht bekannt, aber ich habe da wohl noch irgendwo unterlagen von der Nachfolgesteuerung, welche dir vlt. helfen können.

Wenn ich dran denke, gebe ich dir ne Antwort. Alternativ kannst du aber bei deiner Zuständigen GFAC Niederlassung anrufen, die werden dir auch helfen können, und vor allem schneller.

Gruß
Michael

Avatar

Robofil 200 Variable

Kai B @, Neuenrade, Monday, 28.03.2011, 11:29 vor 3427 Tagen @ Tommy 5278 Views

Hallo Tommy,
ich würde es so machen:
Den Winkel ermitteln.Referenzbohrung Zentrien (CEN,X0,Y0)
Winkel muß im Menü Parameter unter ROT stehen.
Dieses Iso-Programm ausführen:

;WERKSTUECK KOORDINATENSYSTEM AUF NULL SETZEN;
%1
M09
G92X0Y0
M02
Maschinen-,Werkstückkordinaten sollten jetzt X0,Y0 sein.
Jetzt dieses CMD-Programm.
MPA, X10.0,Y0.0 (MPA nehmen nicht MOV)
SEP,CP1

=>Maschine fährt auf die Startposition unter dem Winkel.
Nun kannst du dein CMD Programm abarbeiten.Es sollte so aussehen
ROT,X (X=Winkel von der Parameterseite)
GOP,1 (Abgespeicherter Punkt aus dem Punkte Programm)
SPG,TEST.IS0
MSG,ENDE

Avatar

Robofil 200 Variable

Tommy, Wednesday, 30.03.2011, 11:01 vor 3425 Tagen @ Kai B 5361 Views

Danke Kai,war ein guter Tipp hat alles funktioniert,Arbeite normal an der 6050TW
da is das alles einfacher zu Programieren.
Gruß Tommy

Avatar

Robofil 200 Variable

edm-dsc, Wednesday, 30.03.2011, 23:51 vor 3424 Tagen @ Tommy 5185 Views

O.K.

Hauptfrage war ja, wie sie den Winkel selbst errechnet. Ich dachte du wollest an 2 Stellen messen und aus dem messergebniss, die Rotation setzen.

im CMD

kannst du auch "Rot,"winkel" definieren.
Mit SPA kannst du das Werkstück 0 Setzen. Mit SPA,X10,Y20 bestimmte koordinaten.

Die 6050 kann durch die Fanuc auch die Achsen drehen. Charmilles hat die Funktion leider nicht eingebaut. Ist #5209. Die Achsrotaion finde ich Persönlich besser als die Drehung des Programs an sich.

Gruß

Avatar

Robofil 200 Variable

Tommy, Thursday, 31.03.2011, 10:51 vor 3424 Tagen @ edm-dsc 5502 Views

Hi edm-dsc
Ja da hast du recht mit der Hauptfrage,Kai hat mir nen Winkel berrechnen über
zwei Bohrungen gepostet,ich hole mir den Winkel über Kante Messen,aber ein paar kleinigkeiten anders und alles hat gepasst
werde heut Aben das Prg mal hochladen vieleicht bringt dem einen oder anderen das was.
Auschlaggebend war der MPA Befehl für mich,arbeite normal nicht mit diesem Befehl daher das unwissen.
Danke Euch nochmals für die Tipps,jetzt ist das Erodieren wieder ein stück einfacher geworden.
Grüße

Avatar

Robofil 200 Variable

Tommy, Thursday, 31.03.2011, 18:35 vor 3423 Tagen @ edm-dsc 5271 Views

So hir mal das fertige Programm,
seitlich den Winkel holen,und unter diesem Winkel dann zum Startpunkt fahren und kontur abarbeiten.

;PROGRAMM
;
AXO,X222.350,Y42.095
VLD,V1,25.000 ;HOEHE WERKSTÜCK
VLD,V2,19.000 ;START POS.IN Y Zykl.Kante
VLD,V3,38.000 ;MESSABSTAND Zkl.Kante
VLD,V4,-10.000 ;Start Pos.X vom Nullpunkt
VLD,V5,95.000 ;Z-HOHE
ZCL
ROT,0
CLE,0.000
MTOL,0.004
MOV,V0.000,U0.000
MSG,COPY ISO NACH MEM
CCF,COPY.CMD
;---------------------
MSG,MESSE LAGE WERKSTUECK
MOV,X-12,Y$2
MOV,Z$5
PAL,D$3,R-90
RTR,90.000
MOV,X0,Y0
SPG,WKRST0.ISO ;Werkstück Null setzen im iso G92 X0,Y0
MPA,X$4,Y0
RTR,90.000
;-----------------
REX,E3,H$1
REX,E5,H$1
REX,E6,H$1
BLD,0
OSP,0
TRE,0
;-----------
MSG, *** SCHRUPPEN ***
REX,E3
SPG,KONTUR
OSP,0
BLD,1
TRE,0
MSG, *** Schlichten E5 ***
REX,E5
SPG,KONTUR
MSG, *** Schlichten E6 ***
REX,E6
SPG,KONTUR
TRE,0
MOV,Z180
MOV,Y100
MSG,*** SENSOREN fertig ***

RSS-Feed dieser Diskussion